Regeln und Strategie für Pai Gow Video Poker

Regeln für Pai Gow Video Poker

Pai Gow Poker ist ein Kartenspiel, das mit einem Spiel aus 53 Karten gespielt wird, dem Standardkartenspiel mit 52 Karten und einem Joker. Spieler und Geber bekommen sieben Karten, die dann in zwei Blätter aufgeteilt werden müssen (hohes Blatt mit fünf Karten, niedriges Blatt mit zwei Karten).  Diese Blätter werden mit den beiden Blättern des Gebers verglichen, um so den Gewinner zu bestimmen.

Die Grundregeln für Pai Gow Poker sind

  • Das Fünf-Karten-Blatt muss einen höheren Wert haben als das Zwei-Karten-Blatt.
  • Der Rang der Karten entspricht dem Standard-Pokerblatt bei Verwendung der Standardregeln für Poker.
  • Der Joker kann nur einen Straight, Flush oder Straight Flush vervollständigen.  Andernfalls zählt er als Ass.
  • Der Geber gewinnt jedes gleichwertige Blatt.

Der Spieler gewinnt, wenn sowohl das hohe als auch das niedrige Blatt einen höheren Wert haben als die Blätter des Gebers.

Der Geber verliert, wenn das hohe und das niedrige Blatt des Gebers höher sind als die des Spielers ODER wenn eines der Blätter des Gebers höher und das andere gleichwertig ist. Wenn Spieler und Geber jeweils ein Blatt gewinnen, zählt dies als Unentschieden.

Die Auszahlung ist 1:1, von an den Spieler ausgezahlten Gewinnen wird jedoch eine Kommission in Höhe von 5 % abgezogen.  Wenn Sie das hohe Blatt gewinnen und der Geber gewinnt das niedrige Blatt, bekommen Sie Ihren Einsatz abzüglich 5 % zurück.  Wenn Sie beide Blätter gewinnen, bekommen Sie Ihren Einsatz zurück und erhalten zusätzlich eine dem Einsatz entsprechende Auszahlung, von dieser werden jedoch 5 % Kommission abgezogen.

Strategie für Pai Gow Video Poker

  • Halten Sie Flushes aus vier Karten
  • Fünfling (4 Asse plus Joker)
  • Royal Flush
  • Straight Flush
  • Vierling
  • Full House
  • Vierling
  • Flush
  • Straight
  • Drilling
  • Zwei Paare
  • Ein Paar
  • o Höchste Karte

Mit einer Ausnahme entspricht der Rang der Blätter den Standardregeln für Poker.  Der Straight A-2-3-4-5 ist der zweithöchste Straight.

Das beste Blatt aus zwei Karten ist ein Paar Asse. Das Zwei-Karten-Blatt kann kein Straight oder Flush sein, da hierfür fünf Karten erforderlich sind.

Eine der wichtigsten Strategien beim Pai Gow ist, wie gut Sie Ihre Karten anordnen.  Einige Softwares bieten eine Option namens House Way (Methode des Hauses).  Wenn Sie diese Option anklicken, teilt die Software Ihre Blätter entsprechend der Strategie, nach der das Blatt des Gebers aufgeteilt wurde, in Gruppen.

Der House Way ist eine sichere Strategie, und sofern Sie nicht ein Mathematik-Genie sind, ist es schwierig, die Ergebnisse zu verbessern.  Wenn die Option House Way nicht zur Verfügung steht, betrachten Sie die Stärken der beiden Blätter sorgfältig und teilen Sie diesen Stärken entsprechend auf.